Angebote zu "Sehe" (6 Treffer)

Ich sehe was, was du nicht hörst
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mila, Robin und Nur sind typische Teenager. Mila möchte Model werden, Robin Fußballstar und Nur träumt davon wie Beyonce auf der Bühne zu stehen - eben ganz normale jugendliche Träume. Doch die drei müssen viel stärker dafür kämpfen als andere, denn sie sind taub. Sie wachsen in einer Welt auf, in der aus einem fehlenden Sinn eine ganz eigene, selbstbewusste Gemeinschaft entstanden ist. Mila, Robin und Nur sind Teil einer Jugendkultur des Nicht-Hörens, die zeigen wollen, dass ihre Welt alles andere als still ist.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Die Welt in meinen Händen
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Geburt an taub, lernt Peter Hepp in einem Internat für hörgeschädigte Kinder die Gebärdensprache als ´´Muttersprache ´´. Als Erwachsener muss er zu seinem Entsetzen feststellen, dass er langsam erblindet. Aber er gibt sich nicht auf und erkennt eines Tages, dass er als Seelsorger anderen seh- und hörgeschädigten Menschen helfen kann. Er findet seinen inneren Frieden - und die Liebe seines Lebens! Eine außergewöhnliche Lebensgeschichte, die Mut macht und Einblick gewährt in eine Welt, die faszinierend und fremd zugleich ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 70186 Stuttgart zur Ver...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe Eltern, mein Name ist Saskia. Da ich auf meine Hochzeit spare, bin ich auf der Suche nach einem Nebenverdienst, der mir Freude bereitet. Aufgrund meiner Ausbildung und meines Studiums sehe ich mich als besonders geeignet für einen Babysitter-Job. Ich habe die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin absolviert, danach habe ich ein Studium oben drauf gesetzt und bin nun Lehrerin für geistig Behinderte. Derzeit arbeite ich mit 6- bis 8-jährigen Kindern, bin aber auch im Umgang mit Kindern im Teenie-, Kindergarten- und Säuglingsalter vertraut. Ich arbeite seit meinem 16. Lebensjahr mit Kindern. Freizeitaktivitäten mit den Kids sind mir wichtig, deshalb gehe ich gerne mit ihnen raus, spiele mit ihnen oder mache auch gerne mal einen Ausflug. Natürlich kann ich für die Kids bzw. auch mit den Kids kochen. Ich spreche: Deutsch, Englisch, etwas Italienisch und Gebärdensprache (Guk) Liebe Grüße, Saskia H.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 22.07.2019
Zum Angebot
Mit den Händen singen
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kinderliederbuch für Groß und Klein mit Gebärden aus DGS, Makaton oder ´´Schau doch meine Hände an´´ Mit Illustrationen von Annette Kitzinger Das Gebärdenliederbuch versammelt eine Vielzahl fröhlicher Kinderlieder zum gemeinsamen Singen nichtsprechender und sprechender Menschen. Erstmals sind - neben Noten und Text - auch die Gebärden in eindrucksvollen Fotos wiedergegeben. Mit ´´Ich spreche mit den Händen, ja das könnt´ ihr seh´n´´ oder altbekannten Kinderliedern wie ´´Häschen in der Grube´´ bis zum traditionellen ´´O´ Tannenbaum´´ lädt das Buch zum gemeinsamen Musizieren ein. Die Lieder begleiten durch den Tages- und Jahreslauf oder ermuntern zur erlebnisreichen Bärenjagd. Neben Melodie samt Gitarrengriffen und Text finden sich sowohl die Gebärden nach der Deutschen Gebärdensprache und Makaton als auch Gebärden nach ´´Schau doch meine Hände an´´, so dass zwei Bücher in einem Band vorliegen. Beigefügt ist dem Band ein Begleitheft mit methodisch-didaktischen Hinweisen zur Benutzung derGebärdensprache und dieses Liederbuches. Das Buch animiert, einfach mitzusingen und mitzumachen und einzustimmen in das Singen mit allen Sinnen: Ich spreche mit den Händen, ja das könnt´ ihr seh´n. Es macht mir sehr viel Spass, und so könnt´ ihr mich versteh´n. Ob Sonne, Regen oder Mann: Ich zeig´ es mit den Händen, schaut mich nur richtig an. Ich sage zu euch allen: ´´Kommt macht noch mit!´´ Denn mit den Händen reden, ja das ist der Hit!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Ich kann dich hören
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein schalldichter Raum. Draußen die Großstadt. Osman Engels übt Cello. Er spielt an gegen unsichtbare Hindernisse, die irgendwo in seiner Vergangenheit liegen und denen er auf dem Fußballfeld besser ausweichen kann. In seiner Welt ersetzt Musik schon lange die Worte. Er kann selbst nicht gut zuhören, nichts festhalten, ohne Kontaktlinsen auch schlecht sehen. Als er ein zufällig gefundenes Aufnahmegerät abhört, wird er zum Ohrenzeugen einer Beziehung, die auf ganz andere Art laut ist. Seine Mitbewohnerin Luise lernt derweil im Nebenzimmer für ihre Prüfung, manchmal rauchen sie gemeinsam am offenen Fenster, kochen Knoblauchnudeln, bringen Altglas zum Container. Sie verstehen sich, ohne sich richtig anzufassen, denn auch mit der Liebe fangen sie gerade erst an. Als sein türkischer Vater, ebenfalls Musiker, sich das Handgelenk bricht und Tante Elide, seine Ziehmutter, nach fast zwanzig Jahren in Deutschland plötzlich nach Paris gehen will, ist Osman gezwungen, ein paar Dinge aufzuräumen, ein paar Fragen zu stellen. Der Roman erzählt von einem jungen Mann, dem Augen und Ohren geöffnet werden, und von einer Frau, die in der Stille lebt. Es geht um Vater-, Mutter- und Gebärdensprache und um die berührende Kraft von Musik. Ungewöhnliche Themen, eindringliche Bilder. Ein großes Talent.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 50674 Köln zur Verfügung.
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo:-) WAS war BISHER? Ich arbeite seit über 10 Jahren mit Kindern und habe in dieser Zeit auch zwei Familien mit Kindern von Geburt an bis zum Schuleintritt 2-3Mal/Woche, in den Ferien, bei Krankheit und auch mal ganze Wochenenden betreut und war sehr harmonisch in die Familie eingebunden. (diese habe ich übrigens damals über dieses Profil hier gefunden,-) Dies war für beide Seiten eine tolle, unterstützende Zeit, die mit der Pubertät (und Selbstständigkeit) der Kinder den Bedarf reduzierte. WO? Im Haushalt der Eltern oder in meiner Wohnung ((Kinder lieben meine riesige Schleichtieresammlung,-) und sämtliches Motopädiezubehör), am liebsten bin ich mit den Kindern draußen. Babys trage ich gerne in der Manduca/Tragetuch ect. WELCHE Ausbildung? Ich habe Gebärdensprache studiert, die Ausbildung zur staatl. anerk. Erzieherin am Erzbischöflichen Berufskolleg in Köln gemacht, bin staatlich anerk. Motopädin und Fachkraft für Reggio-Philosophie/Pädagogik und Atelierarbeit mit Kindern. Ich arbeite mit einer flexiblen Teilzeitstelle im Kinder/Jugendwohnheim und möchte gerne nebenher weiterhin babysitten. WIE? Die Betreuung ihres Babys/Kindes bedeutet für mich: Im Rahmen der von Euch vorgegebenen Ritualen und Tagesstrukturen euer Kind in seiner Entwicklung zu begleiten, die Individualität des Kindes berücksichtigen(!), Impulse von ihm aufzunehmen, ihm Möglichkeiten der freien kreativen Entfaltung zu bieten und ihm mit authentischer Herzlichkeit unterstützend bei der Entdeckung der Welt beiseite zu stehen. WAS NOCH? Wenn das Kind/ die Kinder schlafen erledige ich gerne angefallene Hausarbeiten wie Geschirr spülen, Wäsche..., (mit meinem Bügelergebnis wäre aber niemandem geholfen), aber das Kind geht natürlich immer vor. Gute Laune und starke Nerven zeichnen mich aus, ich bin zuverlässig und konsequent. Mein Handy ist Tag und Nacht an, ich bin also 24 h/Tag erreichbar und so auch in Notfällen (Krankheit, Unfall, kurzfristige Änderung der Arbeitszeit, Krise...) für euch da. Ich habe einen absolut gewaltfreien und liebevollen Umgang und orientiere mich in meiner Arbeit an der Reggio-Philosophie. (Persönlichkeitsorientierte Pädagogik) WIE VIEL? Mein Lohn liegt bei 14Euro/Stunde. Falls abends: Auch was spätes zurückkommen angeht, bin ich sehr entspannt. WER? Staatlich anerkannte Erzieherin Reggio-Fachkraft staatl. anerkannte Motopädin staatl. anerk. Tagesmutter, zertifiziert durch den PEV Familienbund Erste Hilfe am Baby und Erste Hilfe am Kind Scheine frische ich selbstständig regelmäßig alle 2 Jahre auf! WAS SONST SO? Ich arbeite mit 75% Stelle im Kinderheim und kann meine Dienste selbst legen, sodass ich sehr flexibel bin:-) Viele Grüße! Mein Bild vom Kind: Jedes Kind ist für mich ein kleines Wunder. Von Geburt an mit seiner ganz einzigartigen, kleinen Persönlichkeit verzaubert es mit seinem Lachen, sein schier endloses Staunen über -für uns alltägliche- Dinge, lässt mich innehalten und bringt mich dazu mir Zeit zu nehmen, die Welt wieder mit anderen Augen zu sehen. Augen, die bei vielen Erwachsenen durch Ängste, Zeit- und Leistungsdruck für viel Phänomene des Lebens blind geworden sind. Wann haben Sie das letzte Mal intensiv und in Ruhe etwas betrachtet? Die Rillen eines Baumstammes eingehend befühlen, 5 Minuten des Weges einer Ameise nachgehen, welche Geräusche gibt es eigentlich in einer Straße und wo kommen die her und warum duftet es in der alten Bäckerei, wo noch mit Sauerteig selbst gebacken wird, immer so gut? Mit Walkie-Talkies die Stadt erkunden, Ich-kann-schon-alleine (Blumen kaufen, nach dem Weg fragen, Brötchen holen, meine Kinderzimmerfenster putzen...), den Barfuss-Pfad im Wald laufen, Ausflüge ins Odysseum, die Philharmonie für Kinder, den Tag der offenen Tür der Müllabfuhr, in den Zirkus, ins Schwimmbad, Kirchen besuchen, es gibt ja so viel zu entdecken. Und vielleicht gibt es ja Dinge, von denen ein Kind träumt, die man noch erfüllen kann... Kinder lassen uns ´´zu-sich-kommen´´, nehmen uns mit ihrer uneingeschränkten Phantasie mit auf eine Reise, die Welt neu und positiv wahrzunehmen. Sie geben uns mit ihren Fragen Impulse, Dinge nicht als selbstverständlich wahrzunehmen, sondern mit ihnen auf Entdeckerreise zu gehen, Faszination zu spüren, Phänomene wertzuschätzen und Rätsel zu lösen. Kinder müssen so stark sein, um in der heutigen Gesellschaft ´´mitzukommen´´ ohne dabei an Persönlichkeit zu verlieren und ich sehe es als meine Aufgabe sie darin zu unterstützen. Bei mir dürfen Kinder auch Nein! Sagen,

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 22.07.2019
Zum Angebot